Kassensystem Kassenprogramm Friseure SALONWARE
SALONWARE Kassensystem Kassenprogramm

Wie erfolgt die Umsatzplanung für einen Mitarbeiter?

Eine Umsatzplanung und der regelmäßige Vergleich der Ist-Umsätze mit den Plan-Umsätzen ist ein wichtiges Instrument zur Unternehmenssteuerung.

Voraussetzung für eine realistische Umsatzplanung für den Salon ist eine differenzierte Planung von einzelnen Mitarbeiterumsätzen von der Jahresplanung, Monatsplanung, Tagesplanung bis zum Umsatzplan pro Stunde.

Abweichungen können schnell erkannt werden und es kann entsprechend darauf reagiert werden.

Wenn die Umsatzplanung zu niedrig oder zu hoch angesetzt wurde, kann dieser korrigiert werden, um eine möglichst genauer Umsatzplanung für die Zukunft erhalten. Eine regelmäßige Überprüfung und Korrektur der Planung, z. B. monatlich, ist daher empfehlenswert.

Die Umsatzplanung für jeden Mitarbeiter ergibt sich aus einem Umsatzplan je Arbeitsstunde und der geplanten Arbeitszeiten. Dadurch ergibt sich ein Umsatzplan je Tag, je Woche, je Monat und je Jahr.

 

Beispiel: Umsatzplanung für einen Mitarbeiter

Als Faustregel soll der Umsatz, der durch einen Mitarbeiter generiert wird, mindestens das 3- oder besser 3,5-fache des Bruttolohn betragen.

Bei einem Brottolohn von EUR 1.600,- im Monat sollte der generierte Umsatz demnach mindestens EUR 4.800,- im Monat bzw. EUR 57.600,- im Jahr sein.

Bei ca. 220 Arbeitstagen einer Vollzeitkraft mit jeweils 8 Stunden muss der Umsatz somit in ca. 1.760 Stunden erwirtschaftet werden.

Somit ergibt sich ein Umsatzplan von durchschnittlich EUR 32,73 pro Arbeitsstunde.

Je nach Lohnniveau und Preisniveu des Salons ergibt sich ein Umsatzplan zwischen EUR 25,- und 50,- EUR.

Umsatzplanung für die Mitarbeiter

Erfassen des Planumsatz pro Stunde für einen Mitarbeiter

Der Planumsatz pro Stunde wird im Managementportal im Bereich Mitarbeiter in den Stammdaten eingetragen.

Durch die erstmalige Generierung der Arbeitszeiten im Jahreskalender bzw. Aktualisierung der Arbeitszeiten im Jahreskalender wird der Umsatzplan für jeden Tag im Salonplaner gespeichert.

Detailansicht des Eingabefeldes:

Eingabefeld für den Umsatzplan je Arbeitsstunde für den ausgewählten Mitarbeiter.

Korrektur des Umsatzplans

Die Korrektur des Umsatzplan pro Stunde erfordert die Neuberechnung des Umsatzplans für den gewünschten Zeitraum.

Durch das Anklicken des Button "Aktualisieren" wird ein kleines Fenster mit Eingabefeldern für den Umsatzplan je Stunde und den Zeitraum geöffnet.

Umsatzplan aktualisieren

Durch das Ankllcken des Button "Aktualisieren" im Eingabefenster wird der Umsatzplan für den eingetragenen Zeitraum neu berechnet.