Kassensystem Kassenprogramm Friseure SALONWARE
SALONWARE Kassensystem Kassenprogramm

Wie kann ein Werbegutschein bzw. eine Ermäßigung angelegt werden?

In vielen Salons wird mit Werbegutscheinen für bestimmte Anlässe gearbeitet. Im Vergleich zum Geschenk-Gutschein, wird ein Werbegutschein nicht verkauft, sondern an Kunden verteilt, verschickt oder in der Zeitung gedruckt. Es handelt sich also um eine Ermäßigung, die den Kassierbetrag reduziert. 

Folgende Werbegutscheine/Ermäßigungen sind üblich:

  • Eröffnungsgutschein
  • Neukundengutschein
  • Weiterempfehlungsgutschein
  • Altkundengutschein (zur Kundenreaktivierung)
  • Geburtstagsgutschein
  • Jubiläumsgutschein
  • etc.

Solche Werbegutscheine werden nicht wie Geschenk-Gutscheine verwaltet.

Werbegutscheine als "Produkte" mit negativem Verkaufspreis

Für Werbegutscheine bzw. Ermäßigungen kann eine neue Produktgruppe z. B.  "Ermäßigung" oder "Werbegutschein" angelegt werden und die Werbegutscheine als Produkte mit einem negativen Wert (z. B. -10 EUR) angelegt werden. Wenn bei dem Lagermindestbestand -1 eintragen wird - dann wird die Lagerbestandsverwaltung für dieses "Produkt" deaktiviert, da es für Werbegutschein in der Regel keinen Lagerbestand gibt. 

Werbegutscheine als Produkte mit negativem Verkaufspreis

Diese Werbegutscheine/Ermäßigungen können normal als Produkt in der Kasse eingefügt werden und reduzieren den Gesamtpreis um diesen negativen Produktwert.

Ermäßigungen können nicht bestimmten Kunden zugeordnet werden. Es gibt für diese Werbegutscheine auch keine eindeutige Gutschein-Nummer, wie bei einem Geschenkgutschein.