Kassensystem Kassenprogramm Friseure SALONWARE
SALONWARE Kassensystem Kassenprogramm

Wie lange werden die Daten im System gespeichert?

Die Daten im Salon-Management-System SALONWARE werden unterschiedlich lange gespeichert.

Termine, E-Mails und SMS-Nachrichten werden für ein Jahr gespeichert. Buchungen/Umsätze sind entsprechend den Vorschrften der GoBD bis zu 10 Jahre rückwirkend aufrufbar.

Die Anforderungen der GoBD, also der "Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff" gelten seit dem  01.01.2015 und lösten die GDPdU und die GoBS ab.

Elektronische Langzeitarchivierung für den Aufbewahrungszeitraum von 10 Jahren

Für die grundsätzliche Speicherung von steuerrelevanten Daten für den Aufbewahrungszeitraum von 10 Jahren (Langzeitarchivierung) finden Sie weitere Infos z. B. bei Wikipedia:

Für kleine und mittelständische Unternehmen wird beispielsweise der "Archivserver" von BvL angeboten: Ein Gerät (mit allen Zertifizierungen, revisionssicher und Garantie, etc.). Der Preis beträgt lt. Webseite (Stand 01/2015) ab 4.989,- EUR. Es gibt hier auch ein Leasingmodell ab 125,- EUR pro Monat. Der Archivserver benötigt wenig Strom, keine Klimaanlage/Serverraum und ist wartungsfrei.

Weitere Infos finden Sie auf der Website des Anbieters: http://www.bvlarchivio.de

Es gibt z. B. auch einen speziellen USB-Stick für die Archivierung von steuerrelevanten Daten. Mehr Informationen finden Sie auf der folgenden Seite: