Verwaltung der Salons des Unternehmens in der Friseursoftware SALONWARE
SALONWARE Kassensystem Kassenprogramm

Salonverwaltung - TSE - Technische Sicherheitseinrichtung

Im Bereich Salonverwaltung - TSE - Technische Sicherheitseinrichtung kann die Initialisierung der Technischen Sicherheitseinrichtung durchgeführt werden.

Ab dem 1. Januar 2020 müssen - entsprechend der Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) - elektronische Aufzeichnungssysteme und Registrierkassen in Deutschland über eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung verfügen. Es geht um den Schutz vor Manipulation an digitalen Grundaufzeichnungen.

TSE - Technische Sicherheitseinrichtung Initialisierung

Die Technische Sicherheitseinrichtung muss vor der produktiven Verwendung im Managementportal initialisiert werden. Eine "Beschreibung" der Technischen Sicherheitseinrichtung muss hier eingetragen und gespeichert werden.

Für die Initialisierung ist der zugeörige "Benutzername TSE" und das "Passwort TSE" erforderlich.

Für die Initialisierung der TSE ist der zugeörige Benutzername und das Passwort erforderlich.

Die eingetragenen Daten werden über eine REST API an die sogenannte TSE, die Technische Sicherheitseinrichtung "Kassensignatur.de" übertragen.

Alle anderen Parameter der Anbindung an die Technische Sicherheitseinrichtung sind bereits voreingestellt und können nicht verändert werden.