Kassensystem Kassenprogramm Friseure SALONWARE
SALONWARE Kassensystem Kassenprogramm

Kassensystem für Friseursalons ab 19 Euro

Burghausen, 14.05.2018:

Ab Mitte 2018 wird SALONWARE, die bewährte Managementsoftware für Friseurbetriebe, in zwei Einsteigerversionen verfügbar sein: Die Starter-Edition eignet sich für Friseursalons mit bis zu drei Mitarbeitern und bis zu 200 Produkten/ Dienstleistungen. Die Basic-Edition kann bis zu fünf Mitarbeiter und 500 Produkte und Dienstleistungen verwalten.

Versionen der Friseursoftware der SALONWARE Pro GmbH

SALONWARE kam im August 2009 als erste komplett browserbasierte Software für Friseursalons und Friseurbetriebe auf den Markt. Seither wird das Managementsystem auf Basis von Kundenwünschen kontinuierlich weiterentwickelt. Bei SALONWARE handelt sich um die umfangreichste und "mächtigste" Softwarelösung für Friseursalons in Deutschland, die alle wichtigen Funktionen für die Unternehmenssteuerung zur Verfügung stellt, einschließlich eines integrierten Online-Buchungssystems.

Bislang konnten Friseurbetriebe zwischen den Versionen Express und Professional wählen. „Diese Versionen sind für Einsteiger und kleinere Friseurbetriebe allerdings oft zu umfangreich“, so die Erfahrung von Regina Grabmaier, Geschäftsführerin der SALONWARE Pro GmbH. "Deshalb werden wir Mitte 2018 mit der Starter- und der Basic-Edition zwei neue Einsteigerversionen mit reduziertem Funktionsumfang herausbringen."

Ab 19 Euro inklusive Support und Updates
Die beiden Einsteigerversionen beinhalten ein Kassensystem mit Kundenverwaltung, Umsatzauswertungen und dem DATEV-Export für den Steuerberater. Im Vergleich zu den Professional- und Express-Versionen von SALONWARE fehlen jedoch Terminkalender, Online-Termin-Vereinbarung sowie Arbeitszeit- und Urlaubsverwaltung. Die Starter-Edition ist für Friseursalons mit bis zu drei Mitarbeitern sowie 200 Produkten und Dienstleistungen. Die Basic-Edition kann bis zu fünf Mitarbeiter und 500 Produkte und Dienstleistungen verwalten.

Mit SALONWARE Starter bzw. Basic erhalten Friseurbetriebe eine professionelle Software zum kleinen Preis. Die Einsteigerversionen sind ab 19 Euro monatlich erhältlich - und zwar inklusive Support und Updates, jedoch ohne Vertragslaufzeiten oder Jahresverträge. Sollte der Betrieb größer werden, ist das auch kein Problem: "Der Wechsel zu größeren Versionen ist jederzeit möglich" verspricht Grabmaier.

Weitere Infos zu den Versionen:
https://www.salonware.de/friseur-software/versionen-preise/

Kurzfassung

SALONWARE, die bewährte Managementsoftware für Friseurbetriebe, ist ab Mitte 2018 in den Einsteigerversionen "Starter" und "Basic" verfügbar. Sowohl der Funktionsumfang als auch Anzahl der Mitarbeiter und Dienstleistungen / Produkte sind bei den neuen Versionen begrenzt.

Über SALONWARE

SALONWARE ist ein Managementsystem für Friseursalons und Friseurbetriebe, das alle wichtigen Funktionen für die Steuerung des Unternehmens zur Verfügung stellt. Die Software wird über das Internet zur Verfügung gestellt ("Software-as-a-Service") und kann mit einem aktuellen Internetbrowser auf einem Computer, Notebook oder einem mobilen Gerät, wie zum Beispiel einem Tablet oder Smartphone genutzt werden. SALONWARE hat bereits mehrere Auszeichnungen erhalten, darunter das BITMi-Gütesiegel "Software Made in Germany" sowie das Prädikat "BEST OF 2016" der Initiative Mittelstand (Innovationspreis-IT).